top of page
  • AutorenbildYvonne Schröter

F wie Finanzierung

Es gibt verschiedene Arten, um den Erwerb einer Immobilie zu finanzieren. Jede hat ihre Vor- und Nachteile. Am häufigsten werden Annuitäten-Darlehen bzw. das variable Darlehen angewendet, wobei es immer wichtig ist, eine passende Methode für den individuellen Bedarf zu finden.

Vor- und Nachteile Annuitätendarlehen:


- Planungssicherheit (Raten bleiben gleich, Anteil Zins / Tilgung ändern sich).

- schnelle Tilgung.

- Kalkulation der Anschlussfinanzierung ist präzise, da diese von Anfang an feststeht.

 

- Vertragsänderungen sind während der Laufzeit nicht möglich.

- Sondertilgungen müssen vorab vereinbart werden.


Vor- und Nachteile variables Darlehen:

- keine festen Sollzinsen.

- es gibt die Möglichkeit, zu langfristigen Festzinskonditionen zu wechseln - vor allem, wenn das Zinsniveau gerade sehr niedrig ist.

- jederzeit ohne Vorfälligkeitsentschädigung kündbar.

 

- Die Zinsentwicklung im Laufe der Zinsbildungszeit ist nicht vorhersehbar.

- steigen die Zinsen, steigt auch die monatliche Rate.


Natürlich gibt es noch mehr Möglichkeiten, eine Immobilie zu finanzieren und das Wichtigste ist, dass die Finanzierung zu Ihnen und Ihrem individuellen Bedarf passt. 🫶

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommunikation

Exposé

Comentarios


bottom of page